Impressum Impressum
NPK-Dünger angewandt ohne Zeolith Nährstoffe werden ausgewaschen und gehen verloren Umwelt- und Grundwasser werden verschmutzt Wurzelwerk der Pflanzen entwickelt sich zu schwach dadurch entsteht ein höherer Nährstoffverlust ineffiziente Düngernutzung NPK-Dünger angewandt mit Zeolith Zeolith vor der Anwendung zum Dünger zugeben oder mit dem Dünger anwenden bindet die Nährstoffe der NPK-Dünger gibt sie, je nach Bedarf der Pflanzen, wieder ab Nährstoffe länger verfügbar Wurzelwerk der Pflanzen entwickelt sich besser dadurch ist das Auswaschen von Nährstoffen geringer effektive Düngernutzung langfristige Verbesserung der Bodenstruktur, des Boden-pH-Wertes und der Austauschkapazität
Bei Fragen helfen wir Ihnen gern unter 03 87 52 / 88 98 40 weiter
CeoBell für den Boden
Die Wirkungsweise...
Eigenschaften
Naturzeolith ist ein Bodenhilfsstoff, dank seiner Sonderstruktur hat es eine ausgezeichnete Ionenaustauschkapazität, das ist die Fähigkeit reversibler Hydration und Dehydration. Das Zeolith bindet und löst die Nährstoffe im Erdreich langsam, nutzt effizient die Nährstoffe der NPK-Dünger und beeinflusst so positiv die pH-Werte im Boden und unterstützt das Wachstum des Wurzelwerks. Zeolithe verbessern die Phosphatlöslichkeit und verbessern damit die Bioverfügbarkeit von Phosphor für die pflanzliche Aufnahme um bis zu 89 %.
verbessert die Bodenstruktur – Bodenaeration hohe Austauschkapazität (1,2 - 1,5 mol / kg = 120 - 150 meq / 100 g) ermöglicht den Inhalt von Nährstoffen (N, K, Ca, Mg) im Boden zu halten und langsam abzugeben effiziente Düngernutzung (Wirtschaftsaspekt) Wasserrückhaltung / Regulierung = besseres Wurzelwerk höherer Ernteertrag (agronomischer Aspekt) verhindert das Auswaschen von Nährstoffen im Grundwasser / Grundwasserschutz (Umweltaspekt)
Effekte der Anwendung im Boden
Sandböden mit niedrigerer Sorptionskapazität: 1,5 - 2,5 kg / m2 im Intervall 1 x 3 - 5 Jahre, im Boden einarbeiten. Anpflanzung von Bäumen: im ausgehobenen Loch 0,5 kg Zeolith, mit dem Boden überdecken Gemüseanbau / Pflanzung: in die Saatreihe 1 cm Zeolith, mit dem Boden überdecken Rasenregeneration: 2 - 4 kg / m2 Rasenfläche, Anwenden-Vertikulation Anlage der Rasen / Golfplätze: 5 - 10 % Zeolith vom Gesamtumfang (50 - 60 kg / 1 m3 des Substrates) Mix mit dem Substrat
Dosierung
Start Start Über uns Über uns Was ist Ceobell? Was ist Ceobell? Unsere Produkte Unsere Produkte Downloads Downloads Kontakt Kontakt
Achtung NEUE Telefonnummer
Tel. 03 87 57 - 55 79 94
Neue Firmenanschrift siehe Kontakt
Wir haben erweitert und sind umgezogen
WICHI Trade GmbH · Lederstraße 17 · 19306 Neustadt-Glewe · Tel. 03 87 57 - 55 79 94 · E-Mail: info@wichi-trade.de